"Gute Werke aus Holz“ ist nicht nur ein Slogan, sondern dafür steht die Schreinerei Marx Grüber, Inh. Volker Grüber. Entlang der Bergstraße und des vorderen Odenwaldes ist die Schreinerei für individuelle, hochwertige Problemlösungen rund ums Holz bekannt.
Schon 1963 begann der Vater von Volker Grüber, (Marx Grüber) Schreinerarbeiten im Nebenerwerb zu übernehmen. Nach erfolgreichen Jahren im Nebenerwerb wurde 1976 der Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. In den ersten Jahren wurden hauptsächlich Montagearbeiten durchgeführt. 1982 wurde eine kleine 60 qm große Werkstatt angemietet. 1983 wurde dann ein Grundstück im Gewerbegebiet erworben, auf dem dann 1985 der vordere Teil der heutigen Werkstatt gebaut wurde. Zu dieser Zeit waren 2 Schreinergesellen beschäftigt. Zwei Jahre nach seiner Meisterprüfung übernahm im Januar 1990 Volker Grüber den Betrieb seines Vaters. Die Werkstattfläche wurde 1991 auf 420 qm erweitert, sowie ein Wohnhaus mit Büro räumen angebaut. Eine, auf dem auch heute noch, neuesten Stand der Technik befindliche Lackieranlage, die alle Anforderungen des Umweltschutzes erfüllt, wurde 1995 errichtet. 2004 wurde dann eine computergesteuerte Breitbandschleifmaschine für bessere Schleifergebnisse angeschafft und installiert.

 

Heute hat der Betrieb 5 Mitarbeiter und führt eine Viehlzahl von Arbeiten aus.